Neu Standard RW Suit

by rainbowsuits
  • Formationssprünge
  • Training

ab 290,-€

inkl. MwSt.

design_and_order
edit_and_order
fill_and_order
* * * * *

Für Anfänger und fortgeschrittene Formationsspringer

Unsere Standard RW-Suit wird maßgenau gefertigt und kann im Modulsystem bis zur Wettbewerbskombi aufgerüstet werden. Bei der Herstellung werden nur hochfeste Materialien aus Nylon oder 65/35er Polycotton eingesetzt. Unsere aufwändige Verarbeitungstechnik garantiert eine lange Lebensdauer. 4-Faden-Safetynaht innen, Steppnähte und 3-Stich-Zick-Zack außen. Verstärkende Riegelnähte an allen Belastungspunkten. Hohe Bewegungsfreiheit durch Rückenbereich aus Stretch-Materialien. Alle Verstärkungen und Griffleisten aus abriebfestem Parapack. Grundversion mit Armgriffen und Beingriffen außen sowie einer Innentasche. Die Kombi wird nach den Massen und der Farbauswahl des Kunden gefertigt.

  

Für die Vorderseite stehen zwei Materialien mit unterschiedlichem Luftwiderstand zur Auswahl. Damit kann die Fallgeschwindigkeit beeinflusst werden. Nylon-Kombis haben durch ihre glatte Oberfläche eine schnellere Fallrate als Polycotton-Kombis.

 

Auch für die Unterarme kann man zwei unterschiedliche Ausführungen wählen. Enganliegender Stretcharm oder lockerer Polycottonarm mit viel Stoff regulieren ebenfalls die Fallgeschwindigkeit. Engsitzende Stretch-Unterarme haben eine schnellere Fallrate als Polycotton-Unterarme. Es werden drei unterschiedliche Passformen angeboten. Auch hiermit wird die Fallrate weiter beeinflusst. 

 

Abhängig von Körpergröße und -gewicht kann man sich auf seine „Mitspieler“ einstellen. Wir empfehlen engsitzende Nylon-Kombis für kleine leichte Frauen, lockere Polycotton-Kombis für große, schwere Herren oder eine extra weite Kombi für richtige Schwergewichte. Enge Kombis haben eine schnellere Fallrate als lockere Kombis!

Hoher Kragen

Der hohe Kragen ist gegenüber dem normalen V-Kragen rundum hochgeschlossen (bis Höhe Kehlkopf).

 

Swoopschlaufen

Swoopschlaufen sind Handschlaufen, die es ermöglichen, den entsprechend großzügig dimensionierten Stoff im Oberkörperbereich wie einen Flügel zu spannen (für schwere Springer!). Swoopschlaufen sind nicht möglich bei engsitzenden Kombis. 

 

Armlinge

Armlinge sind Polycotton-Stulpen zum Überziehen über Stretch-Unterarme und werden zum Variieren der Fallrate verwendet. Sie sind mit einem Druckknopf im Ellbogenbereich an der Kombi zu fixieren.

 

Innengriffleisten

Innengriffleisten sind auf Kniehöhe an der Innenseite des Beines angebracht und erforderlich beim Team- und Wettbewerbsformationsspringen.

 

Griffe

Dicke Griffe haben ca. 4 cm Durchmesser, Standardgriffe ca. 3 cm Durchmesser. Dicke Griffleisten haben sich insbesondere bei der 4er & 8er Teamarbeit bewährt.

 

Weiche Griffe

Weiche Griffe sind mit einer noch flexibleren Füllung versehen und ermöglichen dem Wettbewerbsspringer höhere Griffsicherheit und beste Bewegungsfreiheit.

 

Zweifarbige Griffe

Zweifarbige Griffe sind längs geteilt und setzen farbliche Akzente.

 

Hinternverstärkungen und Knieverstärkungen

Hinternverstärkungen und Knieverstärkungen aus Parapack schützen die Kombi vor Verschleiß durch Sitzen und Knien in der Maschine, beim Landen und Packen.

 

Kniepolster

Kniepolster werden aus speziellem Schaumstoff gefertigt und schützen den empfindlichen Kniebereich bei Sprung, Landung und Packen.

 

Beinabschluss mit Elastikbund

Beinabschluss mit Elastikbund nennt sich der extra lang und weit ausgestellte Beinschnitt, der wie eine Glocke über den Schuh fällt. Das wird gern bei sehr schweren Springern für extra weite Kombis anstatt Booties eingesetzt. Durch das große Volumen wird die Fallrate reduziert und mehr Vorwärtsdruck erzeugt.

 

Beinreißverschlüsse

Beinreißverschlüsse ermöglichen ein Öffnen der Kombi im Unterschenkelbereich für heiße Sommertage. Ein Durchsteigen mit Sportschuhen ist nur bei weiten Kombis möglich.

 

Booties

Booties sind mit Anti-Skid Synthetik-Sohle und seitlichen Reißverschlüssen ausgestattet und werden über den Schuhe gezogen. Durch Ihre entsprechend große Fläche und deren Ruderwirkung erzielen die Booties höchste Effektivität bei Drehungen und Vorwärtsfahrt.

 

Rushorder-(Eil-)Bestellungen

Rushorder-(Eil-)Bestellungen werden in der Hälfte der normalen Lieferzeit gefertigt.

*****

Optionen

  • Hoher Kragen
  • Swoopschlaufen
  • Armlinge
  • Griffe: dick, weich, zweifarbig
  • Innengriffleisten
  • Hinternverstärkung
  • Beinanschluß elastisch
  • Beinreißverschluß, Booties
*****